Regestendatenbank - 187.233 Regesten im Volltext

RI XI Sigmund (1410-1437) - RI XI Neubearb., 2

Sie sehen den Datensatz 30 von insgesamt 180.

Kg. S. verschreibt Svojše [von Ústupenice] 250 Schock Groschen.

Überlieferung/Literatur

Orig. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Ergibt sich aus der Urk. S.s. vom 26. Oktober 1426 für Puotha von Ilburg, siehe Reg. Nr. 68.

Kommentar

S. hat am 26. Oktober 1426 mit Puotha von Ilburg alle seine Schulden abgerechnet. Unter diesen wurden auch 250 Schock Prager Groschen eingerechnet, die S. Puotha anstelle des verstorbenen Svojše zu bezahlen hatte, wofür Puotha ihm die einst für Svojše ausgestellte Urk. über dieselbe Summe zurückerstatten sollte. Dass es sich hier um Svojše von Ústupenice handelt, ergibt sich daraus, dass S. Svojše als verstorben bezeichnet; soweit bekannt, war der einzige bekannte verstorbene Parteigänger S.s mit diesem Namen damals Svojše von Ústupenice, welcher in der Schlacht bei Wyschehrad am 1. November 1420 gefallen war.2 Die Schlacht bei Wysche­hrad bildet somit auch den Terminus ante quem für das oben rekonstruierte Dep.

Anmerkungen

  1. 1Zur Datierung siehe die Angabe zur Überlieferung sowie den Kommentar.
  2. 2Vgl. Sedláček, Zbytky register, S. 171, Nr. 1231; XXXVII/2, S. 1073–1074, Anm. 11; Tecl, Marginálie k bitvě, S. 90.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI XI Neubearb., 2 n. 30, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a65cb8d7-39ef-4bb8-92e1-243593d56d59
(Abgerufen am 25.02.2020).