Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 204 von insgesamt 727.

Papst Johannes (VIII.) teilt Frothar, dem bisherigen Erzbischof von Bordeaux (Frothario, dudum quidem Burdegalensi, nunc autem Bituricensi archiepiscopo), mit, daß er nun dem vakanten erzbischöflichen Sitz von Bourges vorstehen solle (in ecclesia Bituricensi ... ab hac pręsenti decima indictione pręferre ... et incardinatam pręficere), nachdem die Kirche und fast die gesamte Provinz Bordeaux durch (Normannen)einfälle verwüstet wurden, und bedroht jegliche Zuwiderhandlung gegen das päpstliche Privileg mit Amtsausschluß (divinis ministeriis ... privetur).

Originaldatierung:
Data ut supra.
Incipit:
Ad hoc nos divina provisio ...

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 11. Jh., Rom Arch. Vat.: Reg. Vat. I fol. 19v; 16. Jh., Rom Arch. Vat.: Arm. XXXI, t. 1 fol. 36v.

Erw.: n. 198; n. 199; n. 203; n. 407; Indexfragment aus dem 13. Jh. (Lohrmann, Päpstliche Register 403).

Drucke: Carafa, Epist. III 320; Sirmond, Conc. Gall. III 449; Conc. coll. reg. XXIV 52; Labbe-Cossart, Conc. IX 33; Hardouin, Acta conc. VI 10; Mansi, Coll. XVII 35; Migne, PL CXXVI 718; Cocquelines-Mainardi, Bull. Rom. I 211f.; Tomassetti, Bull. Rom. I 341 n. 9; MG Epist. VII 37 n. 38.

Reg.: J 2312; JE 3083.

Lit.: Dümmler, Ostfränk. Reich III2 408; Lohrmann, Register Johannes 252f.; Nelson, Charles the Bald 244; Arnold, Johannes 32 mit Anm. 33, 149; Pangerl, Metropolitanverfassung 92f.

Kommentar

Zu den Hintergründen des nur in den Registerabschriften (vgl. zu diesen Caspar, Register Johanns 85-99 und Lohrmann 5-156) überlieferten Schreibens vgl. n. 203. Zur Erwähnung im Indexfragment aus dem 13. Jh. vgl. Lohrmann, Päpstliche Register 401-408. Zum Begriff incardinare im Zusammenhang mit der Erzbischofswürde vgl. n. 203. In einem Einladungsschreiben zur Synode von Troyes von 878 wird Frothar, nachdem er zuvor mehrfach als Erzbischof von Bourges angesprochen worden war (vgl. n. 363, n. 398 und n. 409), wieder als Erzbischof von Bordeaux tituliert, wobei der Papst ihn auffordert, das hier vorliegende Schreiben zur Synode mitzubringen, vgl. dazu n. 407. Auch wenn das Stück im Register deutlich weiter unten steht, muß es aufgrund der inhaltlichen Parallelen und der Erwähnungen in n. 203 und in den Mitteilungen an die Bischöfe und den Klerus sowie das Volk von Bourges (n. 198 und n. 199) gleichzeitig mit diesen Ende Oktober 876 ergangen sein. Zur mit dem Data ut supra verbundenen Problematik vgl. Caspar 127-132 und Lohrmann, Register Johannes 178f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 204, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fffde860-51de-43f8-8289-0995a4e2c8a1
(Abgerufen am 01.12.2020).