Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 6 von insgesamt 727.

(Papst Johannes VIII.) schreibt einen Brief zur Intervention von Päpsten bei Königen zugunsten von Bischöfen.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Coll. Brit. (Ende 11./Anfang 12. Jh., London Brit. Library: Ms. add. 8873 fol. 8v).

Reg.: JE *2956.

Lit.: –.

Kommentar

Der Brief, dessen Empfänger nicht ermittelt werden kann, ist nur aus dem in der Coll. Brit. fragmentarisch enthaltenem Index bekannt, wo es heißt: CXX. De eo, quod intercedunt pontifices Romani ad reges pro episcopis. Das Blatt, auf dem der zugehörige Brief stand, fehlt in der Londoner Handschrift der Coll. Brit. Daher kann auch zum Inhalt nichts näheres gesagt werden. Zum Index der Coll. Brit. vgl. Ewald, Brit. Sammlung 280-282; zur Sammlung selbst und ihrer Entstehungszeit vgl. Herbers, Leo 63-72, Kéry, Canonical collections 237f., Jasper, Beginning 128 und Fowler-Magerl, Clavis Canonum 184-187. Die Datierung kann wegen fehlender Anhaltspunkte innerhalb des Pontifikats Johannes' VIII. nicht näher eingegrenzt werden. Vgl. n. 13 zu den Vorbehalten gegenüber den Datierungen Ewalds 316-320 für die in der Coll. Brit. überlieferten Brieffragmente.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 6, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f2922b96-72a2-4eef-af98-842ea6948e68
(Abgerufen am 15.09.2019).