Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 668 von insgesamt 727.

Papst Johannes (VIII.) beauftragt die Bischöfe Johannes von Bologna, Egilulf von Mantua, Eikardus von Vicenza und Viator von Ferrara (Iohanni Bononiensi, Egilulfo Mantuano, Eikardo Vicentino et Viatori Ferrariensi episcopis), den Streit zwischen den Bischöfen Adelhard von Verona und Adelchis von Trient um Besitzungen im Ort Azzano (de quibusdam rebus Asianę villę) zu entscheiden, und verweist auf die früheren Beschlüsse in Pavia und Trient zugunsten von Verona (n. 161 und n. 170).

Originaldatierung:
Data IIII. nonas Martii, indictione XIIII.
Incipit:
Sanctitatem vestram nolumus ignorare quoddam ...

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 11. Jh., Rom Arch. Vat.: Reg. Vat. I fol. 109v; 16. Jh., Rom Arch. Vat.: Arm. XXXI, t. 1 fol. 205r.

Erw.: n. 669.

Drucke: Carafa, Epist. III 487; Conc. coll. reg. XXIV 313; Labbe-Cossart, Conc. IX 193; Hardouin, Acta conc. VI 93; Barbarano di Mironi, Hist. eccles. Vicenza IV 26; Mansi, Coll. XVII 198; Savioli, Annali Bolognesi I,2 28f.; Migne, PL CXXVI 923; MG Epist. VII 242f. n. 275.

Reg.: J 2560; Cipolla, Fonti 114 n. 89; JE 3338; IP V 208 n. 4 und 246f. n. 5; GP I 401 n. 2; IP VII/1 127 n. 1, 220 n. 10 und 308 n. 1; Savio, Vescovi Cremona 252.

Lit.: Riesenberger, Prosopographie der päpstlichen Legaten 199; Meluzzi, Vescovi Bologna 92.

Kommentar

Das Papstschreiben ist nur in den zitierten Registerabschriften überliefert, vgl. zu diesen Caspar, Register Johanns 85-99 und Lohrmann, Register Johannes 5-156. Die früheren Entscheidungen beziehen sich auf die Reichsversammlung von Pavia im Februar 876 (n. 161) sowie die Entscheidung des Rechtsstreites in Trient (n. 170). Der in IP verzeichnete Druck von Castellini findet sich als Ms. in der Stadtbibl. von Trient, vgl. IP VII/1 124. Zur Lage von Azzano vgl. Caspar in MG Epist. VII 242f. Anm. 2. Zum Streit vgl. neben den zitierten Regesten auch noch n. 669 sowie n. 714. Adelhard von Verona handelte auch mehrfach im Auftrag Karls III., vgl. IP.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 668, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dced9348-fd87-440d-83f1-d25be1ce9fc9
(Abgerufen am 19.07.2018).