Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 547 von insgesamt 727.

Papst Johannes (VIII.) ermahnt (admonemus ... et prohibemus) den princeps Waifar (von Salerno) (nobilissimo viri Uuaiferio glorioso principi), vor der Ankunft des Papstes nach der Sommerhitze (cum huius ęstivi temporis fervor transierit) nichts gegen die Capuaner zu unternehmen, und kündigt an, bei seinem Aufenthalt (in Süditalien) (has in vestras partes) (vgl. n. 578) den Frieden wiederherzustellen und den von Waifar gewünschten Bischof (Landulf II.) von Capua in sein Amt einzusetzen.

Incipit:
Relatu quorundam didicimus, quod suadente ...

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 11. Jh., Rom Arch. Vat.: Reg. Vat. I fol. 88v; 16. Jh., Rom Arch. Vat.: Arm. XXXI, t. 1 fol. 164v.

Erw.: n. 548.

Drucke: Carafa, Epist. III 447; Conc. coll. reg. XXIV 252; Labbe-Cossart, Conc. IX 155; Mansi, Coll. XVII 160; Migne, PL CXXVI 881; MG Epist. VII 197f. n. 222.

Reg.: J 2505; JE 3286; IP VIII 202 n. 6, 219 n. 21 und 335f. n. 11; Martin-Cuozzo, Regesti dell'Italia meridionale 464f. n. 973.

Lit.: Dümmler, Ostfränk. Reich III2 172f.; Gay, L'Italie méridionale 124-126; Hartmann, Gesch. Italiens III,2 86; Del Treppo, Longobardi 43; Cilento, Originii 118; Schwarz, Amalfi 25.

Kommentar

Der Brief des Papstes ist nur in den Registerabschriften überliefert, vgl. zu diesen Caspar, Register Johanns 85-99 und Lohrmann, Register Johannes 5-156. In weiteren Schreiben (n. 569, n. 570, n. 571, n. 572, n. 573 und n. 574) kündigt der Papst seine Ankunft in Traetto für den 1. Oktober an, um dort zwischen den zerstrittenen Parteien im capuanischen Kirchenstreit zu vermitteln. Aus dem in ihnen genannten Datum ergibt sich, daß die Briefe wohl im September 879 verfaßt wurden. Da das vorliegende Schreiben die Ankunft für die Zeit nach der Sommerhitze ansetzt und noch keinen Tag hierfür festlegt, ist davon auszugehen, daß es früher, vermutlich im August, entstanden ist. Für eine frühere Entstehung spricht auch die Tatsache, daß hier von beabsichtigten Gewalttaten Waifars gegen die Capuaner (vgl. hierzu n. 548) die Rede ist, während n. 569, n. 570, n. 571 und n. 572 von bereits verübten Feindseligkeiten sprechen, vgl. Caspar 152 Anm. 4. Zu der Registerführung in diesem Zeitraum vgl. auch Lohrmann 181.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 547, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/d0f4167a-e2a2-413e-b8dd-a753a606b5aa
(Abgerufen am 24.10.2018).