Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 576 von insgesamt 727.

Papst Johannes (VIII.) befiehlt dem Erzbischof Romanus von Ravenna (reverentissimo et sanctissimo Romano archiepiscopo sanctę ecclesię Ravennatis) erneut (n. 542), am 12. Oktober (IIII. idus Octobris) zu einer Synode in S. Peter in Rom (vgl. n. 592) mit seinen Suffraganen zu erscheinen.

Originaldatierung:
Data XI kalendas Octobris, indictione XIII.
Incipit:
Sicut iam olim vestrę pręcepimus ...

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 11. Jh., Rom Arch. Vat.: Reg. Vat. I fol. 93v; 16. Jh., Rom Arch. Vat.: Arm. XXXI, t. 1 fol. 174r.

Drucke: Carafa, Epist. III 451; Conc. coll. reg. XXIV 258; Labbe-Cossart, Conc. IX 158; Hardouin, Acta conc. VI 80; Mansi, Coll. XVII 164; Migne, PL CXXVI 885; MG Epist. VII 208f. n. 235.

Reg.: J 2511; JE 3292; Werminghoff, Synoden 656; IP V 10 n. 42 und 45 n. 130.

Lit.: Buzzi, Ravenna e Roma 131; Heidrich, Ravenna 30.

Kommentar

Der Brief des Papstes ist nur in den beiden Registerabschriften überliefert, vgl. zu diesen Caspar, Register Johanns 85-99 und Lohrmann, Register Johannes 5-156. Der Schlußwunsch ist lediglich in abgekürzter Form erhalten. Die Synode fand schließlich Mitte Oktober statt, vgl. n. 592. Vgl. zu weiteren Einzelheiten n. 542.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 576, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c2d77ed5-448c-459b-908c-d8e6213a128a
(Abgerufen am 21.07.2018).