Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 392 von insgesamt 727.

Papst Johannes (VIII.) schreibt dem Mönch Vulgarius (Uulgario monacho), er habe in Troyes erfahren, daß Bischof Walpert (von Porto) ihn von dem früheren zuständigen Bischof und Abt auf Vulgarius' Wunsch unter seine Obhut genommen hat (adquisivit), und ermahnt ihn unter Androhung der Exkommunikation, Walpert Gehorsam zu leisten.

Originaldatierung:
Data ut supra.
Incipit:
Denique Treca positi per nosmetipsos ...

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 11. Jh., Rom Arch. Vat.: Reg. Vat. I fol. 60v; 16. Jh., Rom Arch. Vat.: Arm. XXXI, t. 1 fol. 110r.

Drucke: Carafa, Epist. III 395; Sirmond, Conc. Gall. III 490; Conc. coll. reg. XXIV 158; Labbe-Cossart, Conc. IX 97; Mansi, Coll. XVII 102; Migne, PL CXXVI 814; MG Epist. VII 121f. n. 141.

Reg.: J 2431; JE 3217.

Lit.: Riesenberger, Prosopographie der päpstlichen Legaten 271; Lohrmann, Register Johannes 259.

Kommentar

Der Papstbrief ist lediglich in den erwähnten Registerabschriften überliefert, vgl. zu diesen Caspar, Register Johanns 85-99 und Lohrmann 5-156. Vulgarius ist möglicherweise mit dem Priester Eugenius Vulgarius, einem Anhänger des Formosus, identisch. Laut Dümmler, Auxilius 41 – der das vorliegende Schreiben nicht zu kennen scheint – hätte der Formosianer in Unteritalien, und zwar wahrscheinlich in Neapel, gelebt. Zu Eugenius Vulgarius vgl. auch Gnocchi, Ausilio e Vulgario sowie Cenni, Eugenius Vulgarius. Die Ermahnung Papst Johannes' VIII., Vulgarius möge Walpert gehorchen, hängt womöglich mit dessen Bindung an Walperts Vorgänger als Bischof von Porto Formosus zusammen. Zu Walpert von Porto vgl. Riesenberger 271f. Die Datierung ergibt sich aus der Erwähnung von Troyes, was aber entgegen der Meinung Lohrmanns nicht eine Entstehung des Schreibens während des Konzils bedeuten muß. Auch die Zeit vor und nach der Synode käme für die Abfassung in Frage. Zur mit dem Data ut supra verbundenen Problematik vgl. Caspar 127-132 und Lohrmann 178f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 392, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ae891a78-f6db-42ea-bb95-d652eba6b52b
(Abgerufen am 17.06.2019).