Regestendatenbank - 184.472 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,3

Sie sehen den Datensatz 705 von insgesamt 727.

Papst Johannes (VIII.) beauftragt Erzbischof Romanus von Ravenna, den nach Rom gereisten Diakon Johannes wieder in die Ravennater Kirche aufzunehmen und ihm die von seinen Leuten besetzten Klöster und Güter zurückzuerstatten.

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 725.

Reg.: IP V 47 n. *143.

Lit.: Buzzi, Ravenna e Roma 134.

Kommentar

Nur aus der zitierten Erwähnung wissen wir von einem ersten Auftrag des Papstes, der wohl auf die vorangehende Beschwerde des Johannes hin zustande kam. Vgl. zum Diakon Johannes n. 725; dieser ist zu unterscheiden vom Diakon und chartolarius Johannes von Ravenna, vgl. n. 706, n. 723 und n. 725. Zu datieren ist einige Monate vor n. 706.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,3 n. 705, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a9dac46f-a628-46a3-8ef1-e31d956a6acb
(Abgerufen am 21.07.2018).