Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 646 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) dankt der Königin Irmintrud (Hyrmintrudi gloriosae reginae) für die reichen Geschenke und vergleicht diese mit denen der Königin von Saba (reginae Austri).

Incipit:
Devotionem tuam et fidem, quam ...
Empfänger:
Königin Irmintrud

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 9. Jh., Paris Bibl. nat.: Ms. lat. 1458 fol. 176r; Ende 9. Jh., Paris Bibl. nat.: Ms. lat. 1557 fol. 73v; 16. Jh., Rom Bibl. Vallicelliana: C 15 fol. 241r; 17. Jh., Paris Bibl. nat.: Ms. lat. 3859A fol. 174r-174v.

Drucke: Carafa, Epist. III 231; Sirmond, Conc. Gall. III 231; Conc. coll. reg. XXII 363; Labbe-Cossart, Conc. VIII 466; Hardouin, Acta Conc. V 305; Mansi, Coll. XV 353; Migne, PL CXIX 880; MG Epist. VI 294f. n. 28.

Reg.: Bréquigny, Table I 269; J 2089; Anal. iur. pont. X 90 n. 34; JE 2763.

Lit.: Erkens, Esther 20.

Kommentar

Die kanonistische Sammelhandschrift Paris Ms. lat. 1458 stammt in diesem Teil aus dem 9. Jh., vgl. dazu Perels, Briefe I 570-572, Mordek, Bibl. capitularium 412-414 und Jasper, Beginning 114; zu den anderen Hss. vgl. Perels I 550-553 und 565-568 sowie Jasper 113-114. Genaueres ist über die Schenkung nicht bekannt, jedoch übermittelte auch Karl der Kahle wohl in der 12. Indiktion (863/864) ein Geschenk nach Rom (n. 645), so daß man die Übersendung vielleicht gleichzeitig datieren und daraus die ungefähre Abfassungszeit des vorliegenden Briefes herleiten könnte. Laut einem in einen Stoff eingewebten Titulus (MG Poetae lat. III 687f. n. 5) widmeten Irmintrud und Karl der Kahle Nikolaus auch für den Altar des hl. Paulus weitere nach Rom übersandte Geschenke, vgl. hierzu Hyam, Ermentrude und Richildis 157, jedoch ohne Verweis auf den vorliegenden Brief. Möglicherweise ist dieses Geschenk in dem hier regestierten Brief mit angesprochen, ohne daß eine Gleichsetzung sicher ist.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 646, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f32f9c77-f206-481a-8341-9d4d25833448
(Abgerufen am 20.10.2017).