Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 828 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) lobt die Kaiserin Theodora (dilectissimae filiae Theodorae imperatori quondam terreno, nunc autem spiritaliter caelesti coniunctae) und ihre Tugenden, mit denen sie ihrem Mann (Theophilus) und ihrem einzigen Sohn (Michael III.) entgegengetreten sei, lobt auch die Entscheidungen zur Zeit ihrer Alleinherrschaft, tröstet sie mit Bibelzitaten, betont, alles zur Restitution des (Patriarchen) Ignatios von Konstantinopel unternehmen zu wollen und empfiehlt ihr sowie ihren Töchtern (Thekla, Anna, Pulcheria und Anastasia) seine entsandten Legaten (den Bischof Donatus von Ostia, den Priester Leo von S. Lorenzo in Damaso sowie den Diakon Marinus) (n. 834).

Originaldatierung:
Data Idus Novembris indictione XV.
Incipit:
Virtutes vestras, quibus praeditae antecedentium ...
Empfänger:
Kaiserin Theodora

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: –.

Insert: n. 831.

Erw.: n. 857.

Drucke: Carafa, Epist. III 113; Conc. coll. reg. XXII 234; Labbe-Cossart, Conc. VIII 384; Hardouin, Acta Conc. V 227; Mansi, Coll. XV 272; Migne, PL CXIX 1061; MG Epist. VI 547f. n. 95.

Reg.: J 2128; JE 2817.

Lit.: Hergenröther, Photius I 634f.; Perels, Nikolaus 157 Anm. 3 und 174 Anm. 2; Riesenberger, Prosopographie 167f. und 274; Bishop, Nicholas 106; Hartmann, Synoden 289f.; Herbers, Ost und West 63.

Kommentar

Die in manchen Editionen (vgl. MG Epist. VI) angegebenen Kopien in Vat. lat. 3789, 3827 und in Ottobon. lat. 276 bieten den vorliegenden Brief lediglich als Insert in n. 831 und sind damit keine eigenständigen Überlieferungen. Das Schreiben gehört in den sachlichen Zusammenhang weiterer zeitgleicher Briefe in dieser Angelegenheit und zeigt, wie breit Nikolaus um Unterstützung warb, vgl. zum Gesamtzusammenhang n. 823, n. 824, n. 825, n. 826, n. 827, n. 829, n. 830 und n. 831; zur Übermittlung vgl. n. 834.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 828, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/eab5e176-e55c-4a80-9734-e9bcdaf5c62d
(Abgerufen am 25.05.2017).