Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 478 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) trägt dem Erzbischof Hinkmar (von Reims) auf, die flüchtige Ehefrau des italischen Grafen Boso (Ingiltrud) zu diesem zurückzuschicken.

Empfänger:
Erzbischof Hinkmar (von Reims)

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 517; n. 863.

Reg.: –.

Lit.: Bougard, Divorce de Lothaire 42.

Kommentar

Nur in n. 517 – und knapper in n. 863 – wird eines früheren Briefes des Papstes in der Angelegenheit Ingiltruds gedacht. Zur Sache vgl. auch die dort angegebene Literatur sowie das Gutachten Hinkmars zur Auseinandersetzung um Ingiltrud (MG Epist. VIII, 1 83 mit Anm. 5) und Boehringer, Einleitung (MG Conc. IV Suppl I, 6 mit Anm. 34). Da in n. 517 (mit leichtem Tadel) davon die Rede ist, daß inzwischen nichts geschehen sei, ist das Schreiben nach dem Pontifikatsbeginn Nikolaus’ I., aber einige Zeit vor der zweiten Mahnung anzusetzen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 478, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e6a65cf0-d43c-4a93-8137-25f3caf7591b
(Abgerufen am 24.03.2017).