Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 661 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) schreibt (Erz)bischof Hinkmar von Reims wegen der Besetzung des Bistums Cambrai und wegen (der Tochter Karls des Kahlen) Judith einen Brief, den er seinen Suffraganen vorlesen möge; er solle Balduin von der Exkommunikation lösen, weil König (Karl der Kahle) schriftlich und mündlich durch die päpstlichen Legaten (Radoald von Porto und Johannes von Cervia) versprochen habe, dem päpstlichen Willen zu entsprechen (vgl. n. 636), und droht widrigenfalls mit der Exkommunikation.

Empfänger:
Hinkmar von Reims

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 692; Gesta ep. Cameracensium (MG SS VII 418).

Reg.: Anal. iur. pont. X 95 n. 49; J *2068; JE *2741.

Lit.: Schrörs, Hinkmar 228; Perels, Nikolaus 74; Sproemberg, Judith 97; Stratmann, Briefe 58; Schieffer, Karolingische Töchter 131.

Kommentar

Der Brief wird vor allem in n. 692 genauer charakterisiert; im folgenden Text heißt es dort, Hinkmar habe dem päpstlichen Wunsch nicht entsprochen, weil der Papst lediglich eine Bitte geäußert habe, vgl. hierzu auch die Formulierungen in n. 627. In diesem Antwortschreiben Hinkmars werden u. a. beide Angelegenheiten (Cambrai und Balduin) ausführlich erörtert, zur Zuordnung vgl. Stratmann in MG SS XXXVI 219 Anm. 14 und 26. In den Gesta ep. Cameracensium wird nur knapp ein Brief an Hinkmar erwähnt, der sich auf das vorliegende Stück beziehen könnte. Zum Kurswechsel Karls des Kahlen in der Angelegenheit Balduins vgl. Sproemberg 96, SFchieffer 131 Anm. 41 sowie n. 636. Die Passage wird in n. 692 mit der Bemerkung eingeleitet, mense Octobrio V Kal. Novembris sei Hinkmar der Papstbrief durch zwei homines Balduins überbracht worden. Daraus ergibt sich die ungefähre Abfassungszeit des Schreibens.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 661, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/cda6ec2d-9adf-4382-a99c-b2abb12077c7
(Abgerufen am 23.07.2017).