Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 518 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) ermahnt (exortamur) König Karl (den Kahlen), er möge seinen Neffen, König Lothar (II.), veranlassen, nicht länger die flüchtige Ehefrau des (italischen) Grafen Boso (Bosonis comitis) (Ingiltrud) in seinem Reich zu dulden, sondern sie zu ihrem Ehemann zurückzusenden; er empfiehlt, bei einem eventuellen Aufenthalt jener in (Karls) eigenem Reich ebenso zu verfahren, und verweist auf seine Anordnung zur Exkommunikation im Falle von (Ingiltruds) Ungehorsam (n. 517).

Incipit:
Vestram regiam dignitatem condecet de ...
Empfänger:
König Karl (den Kahlen)

Überlieferung/Literatur

Orig.: –.

Kop.: 9. Jh., Paris Bibl. nat.: Ms. lat. 1458 fol. 186r-186v.

Erw.: n. 710; n. 863; Capitula der Zusammenkunft von Savonnières 862 Nov. 3 (MG Capit. II 160).

Drucke: Baronius, Ann. eccles. a. 862 n. 34; Sirmond, Conc. Gall. III 159; Conc. coll. reg. XXII 329; Labbe-Cossart, Conc. VIII 480; Hardouin, Acta Conc. V 319; Mansi, Coll. XV 366; Migne, PL CXIX 781; (Bouquet, Recueil VII 428; MG Epist. VI 268 n. 2.

Reg.: Bréquigny, Table I 256; J 2024; Anal. iur. pont. 77f. n. 8; JE 2685.

Lit.: Schrörs, Hinkmar 208; Dümmler, Ostfränk. Reich II 18; Parisot, Lorraine 165; Poupardin, Provence 297-306; Perels, Nikolaus 68; Haller, Nikolaus 9, 13, 150 Anm. 398; Fichtenau, Arenga 97; Hlawitschka, Oberitalien 158-162; Bougard, Divorce de Lothaire 43.

Kommentar

Die kanonistische Sammelhandschrift Paris Ms. lat. 1458 stammt in diesem Teil aus dem 9. Jh., vgl. dazu Perels, Briefe I 570-572, Mordek, Bibl. capitularium 412-414 und Jasper, Beginning 114. Zur Überbringung, Datierung und zu den Erwähnungen vgl. das gleichzeitig ausgestellte Schreiben n. 517. Staubach, Herrscherbild Karls 141 verweist auf Grundlage der Aussage Karls des Kahlen in Savonnières (MG Capit. II 160) darauf, daß der westfränkische König seinen Neffen wegen der Mißachtung der päpstlichen Anweisungen, den Umgang mit Ingiltrud zu meiden und diese zu ihrem Gatten zurückzuschicken, für exkommuniziert hielt. Zu päpstlichen Exkommunikationsandrohungen gegenüber Lothar vgl. auch n. 782.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 518, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ca92f456-14f2-4459-bf87-1ff3a13c02d2
(Abgerufen am 20.07.2017).