Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 730 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) mahnt auf Bitten eines Briefes von Helletrud (n. 729) den König Ludwig den Deutschen in der Angelegenheit Helletruds.

Empfänger:
König Ludwig den Deutschen

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 731.

Reg.: JE *2828; Böhmer-Mühlbacher2 n. 1315a.

Lit.: vgl. n. 731.

Kommentar

Nur aus dem parallelen, an Karl den Kahlen gerichteten und überlieferten Schreiben wissen wir, daß Nikolaus auch an Ludwig (wahrscheinlich gleichlautend) geschrieben hat. Die von Ludwig vielleicht gezogenen Konsequenzen sind wie bei Karl unbekannt. Zur Datierung vgl. n. 731.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 730, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c8b574b7-b11a-489e-be20-cb6ec1a6f89b
(Abgerufen am 22.10.2017).