Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 463 von insgesamt 870.

Die (auf dem Konzil von Soissons 853) abgesetzten Kleriker appellieren schriftlich an (Papst) Nikolaus (I.).

Empfänger:
abgesetzten Kleriker

Überlieferung/Literatur

Erw.: n. 837; n. 838.

Reg.: –.

Kommentar

Die Appellation an Nikolaus ist nur aus den genannten Erwähnungen bekannt. Perels schlägt zurückhaltend in MG Epist. VI 418 Anm. 8 eine Identifizierung der erwähnten litterae mit der Narratio clericorum Remensium (MG Conc. II 807-814) vor, deren Editor Werminghoff einen Entstehungszeitpunkt um das Jahr 866 erwägt, vgl. MG Conc. II 806. Zum Fall der sogenannten Ebo-Kleriker um Wulfad insgesamt vgl. n. 806, zu ihren früheren Appellationen nach Rom vgl. n. 282 und n. 286. Aus der ersten Erwähnung am 6. Dezember 866 ergibt sich der Terminus ante quem der notwendigerweise zumindest etwas früher erfolgten Appellation.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 463, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b3519e9a-4e24-4428-b985-e6711eed402e
(Abgerufen am 26.03.2017).