Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 486 von insgesamt 870.

Papst Nikolaus (I.) schenkt der Kirche S. Peter (in Rom) (basilica beati Petri apostoli) ein mit Edelsteinen verziertes Goldgefäß, einen kleinen goldenen Balken (iugulum) für die Confessio sowie elf Silberkreuze.

Empfänger:
Kirche S. Peter (in Rom)

Überlieferung/Literatur

Erw.: Lib. pont. (Duchesne II 153).

Reg.: –.

Kommentar

Die päpstlichen Geschenke werden unter Angabe des Gewichts nur im Lib. pont. erwähnt. Zur Peterskirche vgl. nebst IP I 132-135 Armellini, Chiese II 859-913 sowie Corpus Basilicarum V 165-279 mit weiterer Literatur. Zur Baugeschichte allgemein vgl. Arbeiter, Alt-St.-Peter. Die Erwähnung gehört zu einer Gruppe von Schenkungsnotizen, zur Datierung vgl. n. 483.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 486, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ac92e06a-68c4-4cc8-a9aa-b9e6b416530a
(Abgerufen am 26.07.2017).