Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen die Regesten 251 bis 300 von insgesamt 870

Anzeigeoptionen

Leo IV. - RI I,4,2 n. 251

(852-853?) Februar 22

Papst Leo IV. bestätigt (confirmamus atque corroboramus ) dem Bischof Virbonus von Tuscania (venerabili fratri Virobono Tuscanensi episcopo tuisque successoribus ) wunschgemäß das Bistum Tuscania mit den genannten Besitzungen und Pertinenzen in der Stadt und im Bistum (in eandem civitatem quae...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 252

(852 Ende März-853 März)

Papst Leo IV. sendet (den Kaisern) Lothar (I.) und Ludwig (II.) (Lothario et Ludovico ) gemäß christlichem Brauch Palmzweige.-Christiana amoris consuetudo mentem nostram ...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 253

852 April 1

Papst Leo (IV.) verleiht (concedimus ) dem Patriarchen Viktor von Grado (Victori sanct Gradensis ecclesi patriarche ) das Pallium und ermahnt zu würdiger Amtsführung.

Scriptum per manum Theodori notarii et scriniarii sancte Romane ecclesi in mense Martio, indictione quintadecima. Dato kal....

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 254

852 Juni 27, (Rom), Leostadt

Papst Leo IV. umschreitet zusammen mit dem gesamten römischen Klerus (... cum eo episcopi pariter ac sacerdotes, immo levite et universi ordines clericorum sancte catholicae et apostolicae Romanae ecclesiae ) unter Gesängen die Mauern der Leostadt (civitas, que a proprio conditori sui nomine...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 255

852 Juni 27, Rom, S. Peter

Papst Leo IV. feiert eine Messe und beschenkt anschließend den römischen Adel mit Gold, Silber und seidenen Tüchern.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 256

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Senzia in Blera (in ecclesia sancti Sinzigii, qui ponitur in civitate Blerana ) einen reich verzierten Behang mit Abbildungen des Salvators, des hl. Sinzigius und des Papstes, sowie vier goldverzierte Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 257

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche SS. Quattro Coronati (in Rom) (in ecclesia Sanctorum IIII Coronatorum ) einen silbernen Kerzenständer, vier Silbergefäße, einen goldenen Kronleuchter zum Aufhängen über dem Hauptaltar, zwei silberne Weihrauchfässer sowie eine Seidendecke mit der Darstellung...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 258

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Maria bei S. Lorenzo fuori le mura (in Rom) (in ecclesia ... Mariae, qui ponitur ad beatum Laurentium foris murum ) 27 goldverzierte Tücher und läßt die vor der Kirche gelegene Portikus renovieren.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 259

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der (Titel) kirche S. Clemente (in Rom) (in ecclesia beati Clementis ) einen verzierten Kronleuchter aus reinem Gold für den Hauptaltar sowie diverse Glasfenster.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 260

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Hippolytus in Porto auf der Isola sacra (in ecclesia beati Ipoliti martyris, qui ponitur in insula Portuensis que nuncupatur Arsis ) einen verzierten Behang sowie vier goldverzierte Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 261

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Maria in Anagni (in ecclesia ... Mariae ... qui ponitur infra civitate quae vocatur Anagnias ) einen verzierten Behang sowie vier goldverzierte Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 262

(852/853)

Vor Papst Leo IV. erscheinen dreimal die durch Sarazeneneinfälle exilierten Korsen und versprechen, sich in päpstliche Gefolgschaft (in suo successorumque suorum pontificum obsequio ac servicio ) zu begeben; der Papst und die (römischen) Optimaten bieten ihnen den neu befestigten Ort Porto...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 263

(852/853)

Papst Leo (IV.) verleiht den durch Sarazeneneinfälle exilierten Korsen wunschgemäß (n. 262) die neu befestigte Stadt Porto zur Besiedlung, bekräftigt mit Präzept zum Seelenheil der Kaiser Lothar (I.), Ludwig (II.) und seines eigenen die Übergabe des Ortes, solange die Korsen den Päpsten und...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 264

(852/853)

Papst Leo (IV.) läßt in den Städten Orte und Amelia (Hortanae et Amerinae valde antiquarum civitatum ) die verfallenen Mauern und Tore zum Schutz der Einwohner wieder aufbauen.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 265

(852/853)

Papst Leo IV. schenkt der Kirche S. Maria (bei Rom) (in basilica ... Mariae ..., quae ponitur in vico Sardorum ) einen Kelch und eine Patene aus vergoldetem Silber mit dem Namen Leos IV. sowie vier Bücher (... IIII catholicos libros obtulit, unum Evangeliorum, alium Regnorum, Psalterium...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 266

(852/853)

Papst Leo (IV.) läßt die Kirche (S. Peter in Rom) (in basilica celesti clavigeri ) renovieren und verschönern, insbesondere die von den Sarazenen zerstörten (vgl. n. 59 ) Tore, den Torvorbau, die Dächer sowie die Portikus zur Andreaskapelle (porticum quae sancti Andreae cohaeret ecclesiae ),...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 267

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt der (Kloster)kirche S. Martin (in Rom) (in ecclesia beati Martini ... foris porta beati Petri apostoli ) eine Silberschale mit Ketten.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 268

(852/853)

Papst Leo (IV.) schenkt dem Oratorium der hl. Petronilla (in S. Peter in Rom) drei goldverzierte Decken und 12 verschiedene Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 269

(852/853)

Papst Leo (IV.) läßt die Kirche S. Maria (in Saxia) über der Schola Saxonum (in Rom) (in ecclesia ... Mariae ... supra schola Saxonum ) neu erbauen und schenkt ihr drei goldverzierte Decken und vier goldverzierte Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 270

(853-855)

Papst Leo IV. schreibt Kaiser Lothar (I.) ([Lotha]rio augusto ), (1) er werde alle kaiserlichen und päpstlichen Erlasse (... de capitulis vel preceptis imperialibus vestris vestrorumque etiam pontificum predecessorum custodiendis et conservandis ...) einhalten; (2) der Papst erwähnt außerdem...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 271

(853-854)

Erzbischof Gregor Asbesta von Syrakus appelliert an Papst Leo (IV.) durch die Entsendung des Bischofs Zacharias (von Taormina) wegen seiner Absetzung auf einer durch den Patriarchen Ignatios von Konstantinopel veranstalteten Synode und beruft sich auf die Canones von Sardika.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F?272

(853), Rom

Papst Leo (IV.) salbt auf Bitten des angelsächsischen Königs Ethelwulf dessen nach Rom gesandten Sohn Alfred zum König (der Angelsachsen).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F273

(853)

Papst Leo (IV.) informiert den angelsächsischen König Ethelwulf (Edelvulfo regi Anglorum), er habe den von diesem nach Rom gesandten Sohn Alfred (filium vestrum Erfred ) nach dessen Kommendation mit Gürtel und Kleidern nach Art der römischen Konsuln ausgestattet.-Filium vestrum Erfred, quem...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F274

853, Rom

Papst Leo (IV.) legt Johannes Garin (Johannes Garus), der wegen seiner Verfehlungen nach Rom gepilgert war, eine siebenjährige Buße auf.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 275

(853), Subiaco

Papst Leo IV. weiht auf Einladung des Abtes Petrus von Subiaco in (der dortigen Grotte) S. Speco zwei Altäre, schenkt dem Kloster eine silberne Schale sowie zwei goldene Stoffe und erneuert alle durch Sarazenenverwüstungen verbrannten päpstlichen Privilegien.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 276

(853)

Papst Leo IV. klagt bei Graf Wido (I.) (von Spoleto) (Widoni comiti ) über den Geltungsverlust eines bisher ruhmreichen und von den Kaisern beachteten Rechtes (... gloriosam legem ...).-[V]alde indignum est, futuris gentibus .. .

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 277

(853 Anfang)

Papst Leo IV. informiert Kaiser Lothar (I.) (Lothario augusto ), (1) der zu Lothar wegen eines Besuches (causa visitationis ) entsandte Legat Raginbert (Ragibertum ) sei auf Rat des Georg, Adrian und Peter getötet worden; (2) er beklagt mit Hinweis auf seine Vorgänger und auf Kaiser und Könige...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 278

(853 Ende März)

Papst Leo IV. informiert Dux Georg (von Ravenna) unter Androhung eventueller Strafmaßnahmen, er werde die Bedrängung seiner Leute (hommes ) nicht zulassen.-[S]cire non volumus, quod numquam .. .

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 279

(853 Ende März)

Papst Leo IV. tadelt den Erzbischof Johannes (VII. von Ravenna) (1) wegen widerrechtlicher Aneignung von Besitzungen unter Verletzung des dem Papst geleisteten Eides (n. 236), (2) verbietet die Bedrängung päpstlicher Leute (hommes atque subiectos ) und droht widrigenfalls päpstliche...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 280

(853 Anfang April)

Papst Leo IV. schreibt Kaiser Lothar (I.) (Lothario aug[usto]), (1) er sei verwundert, daß dieser für Georg, Adrian und Peter ein neues Urteil (... aliud ... iudicium ... ) verlange, obwohl doch bereits ein nur wegen des Osterfestes nicht vollstrecktes Todesurteil gemäß römischem Recht (iuxta...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 281

(853 Mitte April)

Papst Leo IV. befiehlt (precipimus ) Bischöfen, Priestern und dem gesamten Klerus (episcopis, presbiteris et universo clero ...) (von Rom), während seiner Abwesenheit solle im Lateranpalast an den festgelegten Tagen wie gewohnt Recht gesprochen werden.-[P]recipimus, ut in nostra absentia ...

...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 282

(853, nach April)

Die auf dem Konzil (von Soissons) abgesetzten Kleriker appellieren (erstmals) brieflich an Papst Leo (IV.).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 283

(853, nach April)

Erzbischof Hinkmar von Reims erbittet bei Papst Leo (IV.) erstmals die Bestätigung der Synode (von Soissons).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 284

(853 Mai-Juni)

Papst Leo (IV.) begründet gegenüber (Erzbischof) Hinkmar von Reims seine Nichtbestätigung der Konzilsakten (von Soissons), weil er weder die Synodalbeschlüsse erhalten, noch päpstliche Legaten teilgenommen hätten, noch ein kaiserliches Schreiben vorgelegt worden sei, und weil zudem die...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 285

(853 Mai-Juni)

Erzbischof Hinkmar von Reims erbittet bei Papst Leo (IV.) zum zweiten Mal die Bestätigung der Synodalakten (von Soissons).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 286

(853 Mai-Juni)

Die (auf dem Konzil von Soissons ) abgesetzten Kleriker appellieren erneut (vgl. n. 282 ) an Papst Leo (IV.).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 287

(853 Mitte Mai), Ravenna

Papst Leo (IV.) bittet den Kaiser Ludwig (II.) in Ravenna (... Ravenna nobis cum ... Hludovico imperatore ... degentibus suis clementiam exoravimus), dem (Kardinal)presbyter Anastasius (von S. Marcello) die Rückkehr zum Papst sowie zu seiner (Titel)kirche zu befehlen.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 288

853 Mai 29, Ravenna, S. Vitale

Papst Leo (IV.) verhängt über den ehemaligen Kardinalpresbyter Anastasius von S. Marcello das Anathem. ... Ravenna ... in ecclesia beati Vitalis martyris mense Maio, die XXVIIIImo indictione prima .

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 289

(853 Juni)

(Kaiser) Lothar (I.) ersucht auf Bitten des Bischofs (Ebo von Grenoble) (petente quodam episcopo regni sui, qui adhuc vivit ) Papst Leo (IV.) durch Bischof Peter von Arezzo (per Petrum Aritinum episcopum), die Synodalakten (von Soissons) bezüglich der (vom Konzil abgesetzten) Kleriker nicht...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 290

(853 Juni-Juli)

Papst Leo IV. beauftragt Erzbischof Hinkmar von Reims (Hincmaro Remensi archiepiscopo ) (1) über die (in Soissons) abgesetzten Priester, die an den Papst appelliert hätten (n. 282; vgl. n. 286 ), erneut auf einer Synode zu verhandeln und sie auch bei Ungehorsam gegen das neue Urteil...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 291

853 Juni 19, Rom, S. Peter

Papst Leo IV. verhängt auf einer Synode in S. Peter (in Rom) (in ecclesia beati Petri apostolo mense Junio die XVIIIImo, indictione superius annotata [prima] ) über den ehemaligen Kardinalpresbyter Anastasius erneut (vgl. n. 288 ) das Anathem und bedroht alle mit derselben Strafe, die...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 292

853 Juni 19, Rom

Papst Leo (IV.) informiert Klerus und Volk (omnibus episcopis, presbite ris, diaconibus, subdiaconibus et universis clericis cunctoque populo christiano ) (unter Erwähnung von n. 161, n. 208, n. 224, n. 225 und n. 237) über die Vergehen des von ihm selbst früher zum Kardinalpresbyter von S....

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 293

(853, nach Juni 19)

Papst Leo IV. erinnert (die Kaiser) Lothar (I.) und Ludwig (II.) (Lothario et Ludovico ) an das Paktum (n. 226) bezüglich der Wahl und Weihe des künftigen Papstes.-[I]nter nos et vos pacti .. .

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 294

(853 Juni 20-August 31)

Papst Leo (IV.) befiehlt (precipimus ) dem exkommunizierten (vgl. n. 291 ) (Kardinal)presbyter Anastasius von S. Marcello (Anastasio presbitero excommunicato), der sich schon fünf Jahre von seiner Titelkirche entfernt habe, zu dem für den 15. November 853 anberaumten Konzil (ad concilium quod...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 295

(853/854)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Peter (in Rom) (beatissimi praesulis apostoli Petri apostolorum principis ... summae ecclesiae ) eine silberne Lampe, ein silbernes Gitter, das vor dem Zugang in das Presbyterium und vor der Confessio aufgestellt wird, eine mit Darstellungen über die...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 296

(853/854)

Papst Leo (IV.) schenkt dem Kloster S. Martin (in Rom) (in monasterio sancti Martini ) eine silberne Lampe.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 297

(853/854)

Papst Leo (IV.) schenkt dem Kloster SS. Johannes und Paulus (in Rom) (in monasterio sanctorum Iohannis et Pauli ) eine silberne Lampe.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 298

(853/854)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Vinzenz in Frascati (in ecclesia sancti Vincentii, qui ponitur in Frascata ) einen goldverzierten Behang.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 299

(853/854)

Papst Leo (IV.) läßt bei einer Renovierung in der Kirche S. Paolo (fuori le mura in Rom) (in ecclesia beatissimi Pauli apostoli ) ein aus Silber gefertigtes Ziborium mit Säulen errichten.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 300

(853/854)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Marcian (bei Rom) (in ecclesia sancti Marciani, quae sita est in domucella qui vocatur Balnearola ) einen goldverzierten Behang sowie zwei Tücher.

Details