Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen die Regesten 101 bis 150 von insgesamt 870

Anzeigeoptionen

Leo IV. - RI I,4,2 n. 101

(847-855), Rom

Bischof Hartgar (von Lüttich) verhandelt mit Papst (Leo IV.) im Auftrag von Kaiser Lothar (L) und den Großen des Reiches.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 102

(847-855)

Papst Leo IV. betont gegenüber König Karl (dem Kahlen) (Caroli regi) die Bedeutung der (römischen Kirche) unabhängig von der Person des Papstes.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 103

(847-855)

Hinkmar von Reims schreibt an Papst Leo IV. mehrere Briefe.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F104

(847-855)

Papst Leo (IV.) informiert den Bischof Prudentius von Troyes (Prudentio Tricassine episcopo), der Mönch Adremar (Adremarus monachus) wolle mit seinen (Mit) mönchen auf dem Grafen Wido (von Troyes) (predicte Guidoni ... comite) durch päpstliches Präzept geschenkten Grund ein Kloster...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 105

(847-855)

Papst Leo (IV.?) erläßt in einem Privileg für die (Abtei)kirche (von Sarlat) (ecclesiam Salvatoris ... et Sacerdotis) unter Androhung des Anathems Invasions- und Alienationsverbot.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 106

(847-855)

Papst Leo IV. ersucht (die Bischöfe) Herpuin (von Senlis) und I[rmenfried] (von Beauvais) (Ebruino et E[rmenfrido]) um die Aufhebung der Exkommunikation eines nach Rom gereisten Priesters, falls die vorgebrachte Beschwerde wahr sei (... si ita est ut ipse suo ore testatus est ...), daß seine...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 107

(847-855)

Papst Leo IV. schreibt König Karl (dem Kahlen) (Caroli regi), gemäß den Vorschriften der Väter dürfe kein Laie die Priester aus den ihnen bei ihrer Weihe zugewiesenen Kirchen vertreiben.-[C]ontra sanctorum patrum censuras videtur ...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F108

(847-855)

Papst Leo (IV.) befiehlt, um häretischen Umtrieben zu begegnen, im lateinischen (Westen) unter Androhung des Anathems die Rezitation des Symbolum in griechischer Sprache während der Messe und läßt zwei Tafeln mit griechischem Text aufstellen und dem Volke vorlesen.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 109

(847-854)

Papst Leo (IV.) schreibt (Erzbischof) Fredold (von Narbonne) wegen des Priesters Gauta (aus Elne).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 110

(847-854 August 17)

Papst Leo (IV.) bestätigt dem Kapellan Kaiser Ludwigs (II.), Roderich, mit Präzept das Kloster S. Maria in Mugello im Gebiet von Florenz und Fiesole sowie Pertinenzen zum Nießbrauch gegen jährlichen Zins bis zu seinem Tode; er erlaubt ihm, das Kloster dann dem Getreuen Ludwigs, Ragimbald, und...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 111

(847-852)

Papst Leo IV. fordert das Heer der Franken ([ex]ercitui Francorum) (1) zum mutigen Kampf gegen die (sarazenischen) Glaubensfeinde (... contra inimicos sancte fidei ...) auf; (2) erinnert an die Siege ihrer Vorfahren und (3) verspricht den im Kampf Fallenden das Himmelreich (... quisquis ... in...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 112

(847-853)

Erzbischof Hinkmar (von Reims) schreibt Papst Leo (IV.) wegen der vom (früheren Reimser Erzbischof) Ebo nach dessen Absetzung geweihten (Kleriker).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 113

(847-853)

Papst Leo (IV.) schickt dem Patriarchen Ignatios von Konstantinopel ([Ignat]io patriarche [Constan]tinopolitano) das von diesem übersandte Pallium (pallium superhumerale) zurück, weil die römische Kirche (magistra et caput ... aecclesiarum) selbst das Pallium in ganz Europa (per totam...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F114

(847-851 März 20)

Der (ehemalige Reimser Erzbischof) Ebo interveniert dreifach bei Papst Leo (IV.) wegen der Besetzung seines Sitzes durch Hinkmar.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 115

(847-850)

Papst Leo (IV.) bestätigt dem Erzbischof Deusdedit (von Ravenna) das Kloster S. Hilarius (in Galeata) (D. Forlimpopuli).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 116

(847-850)

Papst Leo IV. informiert mit Berufung auf Papst Gregor (I.) Kaiser Lothar (I.) (Lothario augusto), er könne dessen Bitte um Verleihung des Palliums samt einem Privileg an den Bischof Altheus (von Autun) (Altheo episcopo) nicht nachkommen, (2) denn eine rechtmäßige Gewohnheit müsse bewahrt...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 117

(847-850)

Erzbischof Hinkmar (von Reims) fragt bei Papst Leo (IV.) mit Hinweis auf die Verhältnisse in seiner eigenen Kirche an, welche Befugnisse dem Chorepiskopat zustünden.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 118

(847-850 August)

Papst Leo IV. bestätigt dem Kloster S. Erasmus (am Monte Celio in Rom) mit einem Präzept (praeceptum pontificale) Landbesitz in der Größe von etwa fünf cesinae (terra sementaricia ... cesinas plus minus V.),

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 119

(847-849)

Papst Leo IV. bittet (König) Ludwig (II. von Italien) , Adrian und Peter nicht zu ihm zu schicken.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 120

(847-848)

Papst Leo (IV.) läßt in (S. Peter in Rom) (in basilica celesti clavigeri) den linken Teil der Portikus renovieren.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 121

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) schenkt der von den Sarazenen beraubten (vgl. n. 59 ) Kirche S. Peter (in Rom) (in basilica beati Petri) einen silbernen Kronleuchter, zwei Schüsseln, sieben Tücher, einen verzierten Vorhang und weitere Gaben, darunter Leuchter, (insgesamt 135) verzierte Tücher für den...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 122

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche SS. Quattro Coronati (in Rom) (in basilica sanctorum IIII Coronatorum) drei Silberschalen, ein silbernes Aquamanile, ein Rauchfaß samt (Weihrauch)behälter sowie zahlreiche (einzeln beschriebene) Tücher und Stoffe, die teilweise zur Ausstattung des Altares...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 123

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Maria (in vico Sardorum) (bei Rom) (in basilica sanctae Dei genetricis, quae ponitur in vicum qui nuncupatur Sardorum) eine goldverzierte Decke.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 124

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) läßt am Eingang des (Lateran)palastes (in Rom) (in ingressu ... patriarchii) Marmorsitze aufstellen und das von Papst Leo III. erbaute solarium restaurieren.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 125

(847 April 10 - August)

Papst Leo (IV.) bestimmt gemäß alter Gewohnheit (secundum antiquam consuetudinem, canonica auctoritate decrevit), daß sich Laien während der Meßfeier nicht im Presbyterium aufhalten dürften.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 126

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) schenkt dem Kloster S. Anastasius (ad Aquas Salvias) (in Rom) (in monasterio sancti Anastasii) einen goldverzierten Seidenbehang sowie zwei goldverzierte Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 127

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) fördert alte, in Vergessenheit geratene Gewohnheiten und Gebräuche im (Lateran) palast und läßt deshalb dort das accubitum wiederherstellen.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F128

(847 April 10-August)

Papst Leo IV. verfaßt ein Buch, das gewöhnlich Malo genannt wird (liber sancti Petri de Urbe, qui Malo ibi communiter appellatur).

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 129

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) schenkt dem Kloster S. Prassede (in Rom) (monasterio sanctae Praxedis) eine goldverzierte Decke.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 130

(847 April 10-August)

Papst Leo (IV.) läßt das von Karl (dem Großen) der Lateranbasilika geschenkte Goldkreuz wiederherstellen und verzieren.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 131

(847 Mai 27-August 27)

Kaiser (Lothar I.) teilt Papst (Leo IV.) brieflich und durch Boten mit, daß um die (von den Sarazenen) zerstörte (... a paganis vastata ...) Peterskirche eine Mauer errichtet werden solle.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 132

(847 Mai 27-August 27)

Kaiser (Lothar I.) beauftragt Papst (Leo IV.) und den Dogen Peter von Venedig , eine Flotte aus der Pentapolis und Venedig gegen die Sarazenen im Beneventanischen zu entsenden (apostolico et Petro Venaeciarum duci, ut adiutorium ex Pentapolim et Venecia navali expedicione faciant ad opprimendos...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 133

(847 Juni 30), (Rom, S. Paolo fuori le mura)

Papst Leo (IV.) setzt für die Kirche S. Paolo (fuori le mura) (in Rom) (in basilica beati Pauli apostoli) fest, daß am Festtag des Heiligen die Vesper vom gesamten Klerus und der Schola öffentlich gesungen werden solle.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. F134

(847 Mitte-855)

Papst Leo IV. berichtet allen gallischen Bischöfen (omnibus episcopis Galliarum) über Hinkmars gegen die päpstliche Gewalt verstoßende Usurpation des Reimser Sitzes unter Brechung der Mönchsgelübde noch zu Lebzeiten des dortigen (Erzbischofs) Ebo, über dessen dreimalige Appellation an den...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 135

(847 Mitte-855)

Papst Leo IV. tadelt gegenüber Kaiser Lothar (I.) (Lothario Augusto) (1) <den Stolz (des Erzbischofs) Hinkmar (von Reims) , der unter Brechung der Mönchsgelübde den (Reimser) Sitz noch zu Lebzeiten des Erzbischofs Ebo (... superstite presule ...) usurpiert und den Kaiser (unctum Domini)...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 136

(847 Mitte?)

Eine Abschrift des Absetzungslibells gegen (Erzbischof) Ebo von Reims wird an Papst Leo (IV.) geschickt.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 137

(847 Mitte)

Kaiser Lothar (I.) berichtet Papst Leo (IV.) (... spiritali patri nostro Leoni summo pontifici et universali papae) über die Reimser Wirren unter seinem Vater (Ludwig dem Frommen) und seinem Bruder Karl (dem Kahlen) um den ehemaligen Erzbischof Ebo, über dessen in Abschrift beigefügte...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 138

(847 Mitte)

Papst Leo (IV.) verleiht Erzbischof Hinkmar von Reims auf Bitten des Kaisers Lothar (I.) (n. 137) das Pallium samt Privileg.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 139

(847, nach Juli 3)

(Kaiserin Theodora) zeigt Papst Leo (IV.) die Wahl des Patriarchen Ignatios von Konstantinopel an und lobt dessen Tugenden.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 140

(847) August 15, Rom, Lateran-S. Adriano in tribus fatis-S. Lucia in Selci-S. Maria Maggiore

Papst Leo (IV.) geht am Fest Mariä Himmelfahrt (dies ... in quo beatae Dei genetricis semperque virginis Mariae Adsumptio caelebratur) nach altem Brauch mit dem hl. Marienbild und in Begleitung des Klerus zu Fuß nach S. Adriano; von dort mit allen Gläubigen nach S. Maria Maggiore und vertreibt...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 141

(847 August 16-848 April), Rom

Papst Leo (IV.) gebietet durch Gebet und Kreuzzeichen einer Feuersbrunst Einhalt, die im Sachsenviertel (in Rom) (Saxorum vico) ausgebrochen war, sogar die Kirche S. Peter bedrohte und Häuser der Sachsen, Langobarden sowie die Portikus durch Brand zerstörte (ita ut propius beati Petri...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 142

(847/848)

Papst Leo (IV.) übereignet der von den Sarazenen verwüsteten Kirche S. Peter (in Rom) (... in basilica beati Petri ...) zahlreiche Geschenke, darunter Tücher, Leuchter, Schmuckkelche und Bilder, die insbesondere für den Chorraum bestimmt waren; er läßt in S. Peter eine Kapelle mit Altar und...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 143

(847/848)

Papst Leo (IV.) schenkt dem Kloster S. Martin (in Rom) (in monasterii sancti Martini) eine bildgeschmückte Decke sowie vier Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 144

(847/848)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche SS. Quattro Coronati (in Rom) (in basilica sanctorum IIII Fratrum) eine golden verzierte, mit dem Papstbildnis sowie anderen Darstellungen geschmückte Decke und vier goldene Tücher.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 145

(847/848)

Papst Leo (IV.) schenkt der (Kloster)kirche S. Silvestro al Soratte (D. Cività Castellana) (in ecclesia beati Silvestri ... in monte Serapti) einen verzierten Behang.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 146

(847/848)

Papst Leo (IV.) läßt das in ein weltliches Wohnhaus umgewandelte Kloster (S. Maria) Corsarum bei S. Sisto (vecchio) (in Rom) (monasterio Corsarum quod iuxta basilica beati Xysti martyris atque pontificis situm est) zu seinem Seelenheil wiederherstellen, setzt eine Nonnengemeinschaft...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 147

(847/848)

Papst Leo (IV.) gründet in seinem wiedererbauten Haus eine Nonnengemeinschaft zu Ehren der Heiligen Symetrius und Caesarius (in ede propria, quam ipse a fundamentis fieri disposuit, quam ex iure parentorum suorum sibi etenim accesse videbatur, monasterium ancillarum Dei, in honorem sanctorum...

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 148

(847/848)

Papst Leo (IV.) läßt das Kreuz , das nach alter Sitte von den Subdiakonen vor dem Pferd seiner Vorgänger getragen wurde, renovieren und mit Gold, Silber und Gemmen schmücken.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 149

(847/848)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Ninfa in Porto (in ecclesia beatae Nimphae martyris, que esse videtur in civitate Portuense) eine goldverzierte Decke.

Details

Leo IV. - RI I,4,2 n. 150

(847/848)

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche SS. Cosmas und Damian in Silva Candida (in ecclesia beatorum martyrum Cosme et Damiani, quae in Silva Candida esse videtur) eine goldverzierte Decke sowie drei goldverzierte Tücher.

Details