Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 360 von insgesamt 870.

Papst Benedikt (III.) schreibt dem Bischof Ratold (von Straßburg) (Rataldo episcopo ) über einen nach Rom gepilgerten Vatermörder (homo qui ... patricidium se perpetrasse dicetur ) aus der Diözese Ratolds, verlangt (volumus ) eine zwölfjährige Buße mit genauen Ausführungsvorschriften.-Dum de universo mundo credentium .. .

Überlieferung/Literatur

Orig.: -. Insert: Kanonessammlung Rotgers von Trier (10. Jh., Wolfenbüttel Herzog-August-Bibliothek: Cod. Guelf. 454 Helmst. fol. 79v-80r); Pseudo-Liudprand, Liber (Migne, PL CXXIX 1250f.) (fragm.). Drucke: Weiland, Papstbriefe 100f.; Pflugk-Harttung, Acta III 3f. n. 3. Reg.: Wentzke, Reg. Straßburg 235 n. 84; JE 2671; GP III 8 n. 6. Lit.: Goetz, Bußsakrament 556; Poschmann, Kirchenbuße 140; Browe, Sexualethik 45; Jasper, Pseudo-Liudprand 79; Hartmann, Worms 71-73; Mordek, Analecta 15; Carlen, Straf- und Sühnewallfahrten 143.

Kommentar

Zur Überlieferung in der angegebenen Sammlung vgl. n. 359 . Pseudo-Liudprand bietet einen textlich leicht abweichenden, aber ziemlich vollständigen Auszug. In die Sammlung gelangte der Brief vielleicht aus dem Straßburger Archiv, vgl. Fournier-Le Bras, Hist. 304f. Nähere Umstände zum Ereignis sind nicht bekannt, so daß Anhaltspunkte für eine genauere Datierung fehlen. Zu den meisten der einzelnen Bußbestimmungen vgl. die Tabelle bei Hartmann 73, wo sie mit n. 359 sowie mit späteren Briefen Nikolaus' I. (JE 2850, JE 2705, JE 2709, JE 2837 und JE 2710) und mit den Kanones des Konzils von Worms (868) verglichen werden.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 360, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0855-00-00_5_0_1_4_2_360_360
(Abgerufen am 27.05.2017).