Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 356 von insgesamt 870.

Papst Benedikt (III.) verfügt, daß Kleriker sich würdig und ehrbar verhalten sollen.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Martin von Troppau, Chr. (MG SS XXII 429); Flores temporum (MG SS XXIV 243); Amalricus Augerius, Actus pont. (Muratori, SS rer. Ital. III,2, 294); Eulogium (Haydon, SS rer. Brit. IX, 1, 243); Antonio Confalonieri, Chr. de regiminibus pont. (Cattaneo 101); Chr. Bononiense (A) (Sorbelli, SS rer. Ital. XVIII,1, 1, 414); Thomas Ebendorfer, Chr. pont. Rom. (MG SS rer. G. NS XVI 293). Reg.: -.

Kommentar

Zu der Verfügung Benedikts, die nur in späten Quellen belegt ist und teilweise auch auf die Kleidung bezogen wird, ist bisher keine zeitgenössische Vorlage ermittelt worden. Bei Martin von Troppau, Amalricus Augerius und im Chronicon Bononiense wird anschließend über den päpstlichen Auftrag zu Renovierungen (n. 357) berichtet; laut diesen Quellen ist also auch n. 356 vor n. 357 einzuordnen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 356, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0855-00-00_1_0_1_4_2_356_356
(Abgerufen am 29.05.2017).