Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 268 von insgesamt 870.

Papst Leo (IV.) schenkt dem Oratorium der hl. Petronilla (in S. Peter in Rom) drei goldverzierte Decken und 12 verschiedene Tücher.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Lib. pont. (Duchesne II 128). Reg.: -.

Kommentar

Die nur im Lib. pont. genannten Geschenke werden dort genauer beschrieben; demnach waren von den 12 Tüchern vier goldverziert, drei aus spanischem Tuch und fünf aus Leinen. Zur Identifizierung der dem Petersdom angegliederten Petronillakapelle vgl. Vogel, Lib. pont. III 349, Hülsen, Chiese 422 n. 21 und Armellini, Chiese II 933-936. Die Datierung ergibt sich aus der weitgehend chronologischen Berichterstattung nach Indiktionen im Lib. pont., vgl. n. 121 und n. 256 .

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 268, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0852-00-00_13_0_1_4_2_268_268
(Abgerufen am 22.01.2017).