Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 179 von insgesamt 870.

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Stefano (in Monte Celio in Rom) (in ecclesia beati Stephani protomartyris ) eine mit vier Gemmen verzierte Decke.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Lib. pont. (Duchesne II 119). Reg.: -.

Kommentar

Die knappe, nur im Lib. pont. verzeichnete Erwähnung wird gewöhnlich auf die Titelkirche S. Stefano in Monte Celio (S. Stefano rotondo) bezogen, vgl. IP I 42 sowie Hülsen, Chiese 474 n. 72 und Armellini, Chiese I 157-162. Vgl. ibid. zur weiteren Geschichte der Kirche. Die Datierung ergibt sich aus der weitgehend chronologischen Berichterstattung nach Indiktionen im Lib. pont., vgl. dazu n. 175.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 179, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0848-06-27_5_0_1_4_2_179_179
(Abgerufen am 26.05.2017).