Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 193 von insgesamt 870.

Papst Leo (IV.) schenkt der Kirche S. Cesario in Terracina (in ecclesia beati Christi martyris Cesarii, quae ponitur infra civitatem quae vocatur Terracina ) zwei reich verzierte Behänge, jeweils mit der Aufschrift des Papstnamens, sowie fünf goldverzierte Tücher.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Lib. pont. (Duchesne II 122). Reg.: -.

Kommentar

Nur im Lib. pont. wird an zwei kurz aufeinander folgenden Stellen von den Geschenken berichtet; dort werden auch die Verzierungen genauer beschrieben. Zur Kathedralkirche von Terracina vgl. auch IP II 117. Die Datierung ergibt sich aus der weitgehend chronologischen Berichterstattung nach Indiktionen im Lib. pont., vgl. n. 175 .

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 193, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0848-06-27_19_0_1_4_2_193_193
(Abgerufen am 24.03.2017).