Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 74 von insgesamt 870.

Papst Leo (IV.) weiht (den späteren Papst) Marinus (I.) zum Subdiakon.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Konzilsakten Konstantinopel 869 (Mansi, Coll. XVI 58). Lit.: Mann, Lives III 351.

Kommentar

Zur Bemerkung über die Weihe des späteren Papstes Marinus in den Akten des Konzils von Konstantinopel 869 vgl. auch Lib. pont. (Duchesne II 168 Anm. 14 und 224 Anm. 1). Die Notiz des Lib. pont. (Duchesne II 140) zu sonstigen Weihehandlungen Leos IV. (vgl. n. 156 ) schließt keine Subdiakonsweihen ein. Eine genauere Datierung ist nicht möglich.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 74, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0847-00-00_6_0_1_4_2_74_74
(Abgerufen am 06.12.2016).