Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 96 von insgesamt 870.

Papst Leo IV. belehrt einen Iudex von Sardinien (iudici Sardinie) in Beantwortung von dessen Anfrage (n. 94) dahingehend, daß den Schuldigen, die in Kirchen Asyl suchen, nach Vorbild der Kaiser Verzeihung gewährt werden solle, sofern sie sich nicht religiöser Vergehen schuldig gemacht hätten.-[D]e peccantibus confugientibus ad aecclesiam ...-(Ista intentius imperatores christianissimi contemplantes).

Überlieferung/Literatur

Orig.: -. Kop.: - Insert: Coll. Brit. (Ende 11./Anf. 12. Jh., London Brit. Lib.: Ms. add. 8873 fol. 165v). Drucke: MG Epist. V 596 n. 18; Bellieni, L'attività diplomatica 64. Reg.: Ewald, Brit. Sammlung 385 n. 19; JE 2612; IP X 378 n. 23. Lit.: Zedda, Sardegna nel primo medio evo 102 und 110; Bellieni, L'attività diplomatica 64-66; Bellieni, Sardegna I 444 und II 685ff.; Boscolo, Sardegna 72.

Kommentar

Das Brieffragment entstammt möglicherweise, aber keinesfalls sicher demselben Brief wie n. 95 und n. 97, vgl. den Kommentar zu n. 95. Bellieni erklärt die Anfrage des Iudex mit den Auseinandersetzungen um den Ikonoklasmus in Sardinien und bezieht das von Leo IV. angesprochene kaiserliche Vorbild auf Karl den Großen und Ludwig den Frommen. Allgemein zum Asylrecht Timbal duclaux de Martin, Droit d'asile (vgl. 185 zu den gängigen normativen Texten in den kanonistischen Sammlungen). Zu den Judikaten in Sardinien vgl. die in n. 94 referierte Forschungsdiskussion. Bellieni datiert ohne weitere Begründung auf 854. Die zuletzt von IP X vorgeschlagene Datierung auf 851 (zusammen mit n. 95 und n. 97) basiert auf den problematischen Überlegungen Ewalds zur Anordnung der Fragmente in der Coll. Brit. nach Indiktionen (vgl. hierzu Herbers, Leo 51f., 62f. und 87f.), jedoch läßt sich die Datierung nicht näher als auf die Pontifikatszeit Leos allgemein eingrenzen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 96, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0847-00-00_28_0_1_4_2_96_96
(Abgerufen am 20.10.2017).