Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 89 von insgesamt 870.

Papst Leo IV. schickt Bischof Jeremias (von Teramo) einen Brief für den bei Jeremias befindlichen Priester Raginbert im Namen von dessen Konsekrationsbischof Teuderard (von Ascoli Piceno).

Überlieferung/Literatur

Erw.: n.90. Reg.: JE*2601. Lit.: Herbers, Leo 285f.

Kommentar

Zu den genannten Personen und zur Datierung vgl. n. 90 . Die hier ebenfalls erwähnten missos, qui cum ipsa epistola ad te pervenerunt, waren wohl Boten des Bischofs Teuderard, denn Jeremias schickte sie ad proprium episcopum zurück. Der Papst tadelt das Verhalten des Jeremias mit dem Vergleich, daß sogar Kaiser und weltliche Herrscher die Briefe des Papstes in Empfang genommen hätten.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 89, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0847-00-00_21_0_1_4_2_89_89
(Abgerufen am 19.08.2017).