Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,4,2

Sie sehen den Datensatz 14 von insgesamt 870.

Papst Sergius (II.) weiht (den späteren Papst) Nikolaus (I.) zum Subdiakon.

Überlieferung/Literatur

Erw.: Lib. pont. (Duchesne II 151; Prerovský II 594). Reg.: -. Lit.: Mann, Lives III 9; Perels, Nikolaus 21.

Kommentar

Die in der Vita Nicolai des Lib. pont. und in davon abhängigen Quellen überlieferte Weihe kann nicht auf die in der Sergiusvita berichtete Ordination (n. 25), die keine Subdiakone nennt, bezogen werden. Auch die Datierung ist offen, man darf aber annehmen, daß die Weihe wie üblich an einem der Quatembersamstage (Hinschius, Kirchenrecht I 114) stattfand, folglich das Jahr 847 ausscheidet. Zu den unsicheren Vermutungen über das Alter von Nikolaus bei der Weihe vgl. Perels. Zu dessen Diakonsweihe vgl. n. 157 .

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,4,2 n. 14, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0844-00-00_9_0_1_4_2_14_14
(Abgerufen am 17.10.2017).