Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 301 von insgesamt 571.

Datierung einer Verkaufsurkunde genannter Privatleute über Besitz im Gau von Autun nach König Karlmann (II. von Westfranken): Richimbertus diaconus scripsit, dadavit die mercoris, anno .II. Karlomanno rege.

Überlieferung/Literatur

Charta venditionis, ed. Bruel, Recueil des chartes de l'abbaye de Cluny, I, Nr. 25 S. 29f.

Vgl. Poupardin, Provence, S. 133 Anm. 4.

Kommentar

Sivignon ca. 15 km westlich von Cluny. – Schon etwa Juli/August 880 hatte sich Boso vor dem anrückenden Karolingerheer aus dem Raum Autun/Mâcon nach Vienne zurückziehen müssen; vgl. Reg. 2773. – Weitere Chartae, die nach 880 nach Karlmann II. von Westfranken datieren, zählt MacLean, Response, S. 39 Anm. 56, auf. Vgl. auch Hlawitschka, Lotharingien, S. 90 Anm. 104.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2786, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/ff5090db-d42f-428b-8656-4c5e8bb34c15
(Abgerufen am 24.05.2017).