Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 241 von insgesamt 571.

Ludwig (der Stammler) überträgt dem Kloster Saint-Philibert de Tournus auf Bitten des Abts Geilo die Villa Uchizy an der Saône im Gau von Mâcon. – Wigbaldus not. ad vicem Gozleni. – a. r. 2, Ind. 12.

Incipit:
Notum esse

Überlieferung/Literatur

D LuSt.26.

Kommentar

Zur möglichen Identität des Fiskus Cispiaco mit Suxy in den Ardennen vgl. Bautier, D LuSt.26, S. 78 Anm. 1. – D 26 steht in engem Zusammenhang mit dem am selben Tag und Ort ausgestellten D 27 (das folgende Reg.), aus dem deutlich wird, daß hinter der Übertragung der Villa Uchizy Boso von Vienne stand; vgl. Cartron, Pérégrinations, S. 206, 231f.; siehe schon Reg. 2717.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2727, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fc33dd73-c326-4663-a849-9ab0c98580af
(Abgerufen am 24.10.2017).