Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 208 von insgesamt 571.

Es kommt zu intensiven, an mehreren Orten geführten und von reger Gesandtentätigkeit begleiteten Verhandlungen zwischen den aufständischen Großen, (darunter Boso), und Ludwig (dem Stammler), in deren Verlauf ein erstes Treffen zwischen den Parteien in Compiègne zustandekommt.

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertin. a. 877, ed. Grat, Annales Bertiani, S. 218.

Kommentar

Bei Casnum denkt Poupardin, Provence, S. 85 Anm. 6, an Caisnes (Dép. Oise, Arr. Compiègne, Ct. Noyon). Vgl. aber Bautier, Recueil des actes de Louis II le Bègue, Introduction, S. XXV Anm. 3, danach vielleicht Cuise-la-Motte selbst (Dép. Oise, Arr. Compiègne, Ct. Attichy). – Zur Sache siehe auch Reg. 2693 (Lit.).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2695, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/fa4cbd8e-9560-4fc3-8f00-3f5311a1f5ea
(Abgerufen am 18.11.2017).