Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 90 von insgesamt 571.

Papst Nikolaus (I.) teilt Erzbischof Ado von Vienne (confratri nostro Adoni Viennensi archiepiscopo) unter anderem mit, daß er Erzbischof Hinkmar von Reims zur Wiedereinsetzung der (853 in Soissons) abgesetzten Kleriker, darunter Wulfad, aufgefordert hat (J-E 2802, ed. MGH Epist. 6, Nr. 74 S. 404 – 407; vgl. Chevalier, Regeste Dauphinois, Nr. 751) und befielt Ado, an einem in dieser Sache in Soissons abzuhaltenden conventus der Bischöfe aus Gallien und Neustrien teilzunehmen (Reg. 2582), zu der auch Hinkmar zusammen mit seinen Suffraganen geladen ist (praecipimus vos una cum ceteris archiepiscopis et episcopis Galliarum et Neustriae, ... cum praelato fratre et coepiscopo nostro Hincmaro et suffraganeis eius ... pariter convenire). Dort sollen die einbestellten Kleriker nach erfolgter Untersuchung entweder restituiert oder aber der Fall soll zur endgültigen Klärung nach Rom überwiesen werden (ad sedem beati Petri transmittant). Schließlich fordert der Papst Ado auf, ihm das Ergebnis der Beratungen sub gestorum serie zur Billigung vorlegen.

Empfänger:
Erzbischof Ado von Vienne

Überlieferung/Literatur

Papstschreiben, ed. Perels, MGH Epist. 6, Nr. 76 S. 409 – 411.

Regg.: J-E 2804; Schilling, Gallia pont. III/1, S. 107f. Nr. 101; Böhmer-Herbers II, Nr. 793.

Kommentar

Ein gleichlautendes Schreiben haben auch die Erzbischöfe Remigius von Lyon (Dep., vgl. Epist. VI, S. 405 Z. 22f.) und Erard von Tours erhalten (ebd., Nr. 75, S. 407 – 409). – Wulfad (vgl. schon Reg. 2498 wurde noch im gleichen Jahr auf Betreiben Karls des Kahlen Erzbischof von Bourges; vgl. Devisse, Hincmar II, bes. S. 608; Nelson, Charles the Bald, S. 212; siehe auch Reg. 2582. Bekannt ist Wulfad auch wegen seiner ca. 30 Bücher umfassenden Bibliothek, unter denen sich auch kanonistische Werke befanden; vgl. Hartmann, Kirche und Kirchenrecht, S. 186. – Zum Konzil von Soissons (853) siehe ed. Hartmann, MGH Conc. 3, Nr. 27 S. 253 – 293. – Vgl. Devisse, a.a.O., S. 601f.; Schilling, a.a.O.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2580, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f9aaeb05-1f43-4ff2-8ced-709fe952c2c5
(Abgerufen am 25.09.2017).