Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 396 von insgesamt 571.

Datierung einer Charta donationis einer gewissen Ermemburga zugunsten der (Bischofs-) Kirche von Viviers über Grundbesitz im Gau von Viviers nach Königsjahren Odos. – Facta donatione ... anno .V. regnante domno Odone rege.

Überlieferung/Literatur

Charta donationis, ed. Devic /Vaissète, Languedoc, V2, Preuves, Nr. 14 Sp. 87 – 88.

Kommentar

Wegen der Charta der Ermemburga, die nicht weiter nachweisbar ist, könnte man vermuten, daß im Vivarais nach König Odo datiert wurde. Allerdings ist weder ein Ausstellort noch ein Schreiber überliefert, und die Charta mag daher im westfränkischen Herrschaftsgebiet Odos ausgestellt worden sein. Zudem lassen zwei Urkunden Ludwigs des Blinden es wahrscheinlich erscheinen, daß dessen Königtum auch im Vivarais anerkannt war; vgl. Laffont, Vivarais, S. 158 m. Anm. 14 (mit Bezug auf D Prov. 29 u. 59 = Regg. 2878 u. 2960).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2879, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f8689056-a513-4228-b238-2e6c682138a7
(Abgerufen am 30.03.2017).