Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 535 von insgesamt 571.

Leihevertrag zwischen Bischof Drogo von Marseille im Auftrag der Kongregation (der Kollegiatkirche) Saint-Victor (von Marseille) (per consensum et voluntatem congregationis S. Victoris martyris) und einem gewissen Pontio über eine Manse von Saint-Victor im Gau von Uzès, anno .XXXIIII. regnante et imperante Hludovico, filio Bosoni regis. – Unterschrift des Bischofs Drogo, des (Dom-) Propstes Razo von Arles und mehrerer Kleriker.

Überlieferung/Literatur

Charta convenientiae, ed. Guérard, Cartulaire de Saint-Victor de Marseille II, Nr. 1040 S. 507 – 508 (zu 924); ed. Gallia christiana novissima, II, Sp. 46 Nr. 64 (zu 924).

Reg.: Chevalier, Regeste Dauphinois, Nr. 1105 (zu 934).

Kommentar

Zur Datierung nach Ludwig dem Blinden, der dabei wieder als Sohn Bosos bezeichnet wird, vgl. zuletzt Reg. 3013; dort auch zu Bischof Drogo von Marseille. – Zum Nebeneinander von Kollegiatkirche (Kloster) Saint-Victor und der Kathedrale Notre-Dame von Marseille im 10. Jahrhundert siehe Regg. 2813 u. 2922.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 3016, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/f088a34a-7576-408d-adcf-19da1910636b
(Abgerufen am 18.12.2017).