Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 177 von insgesamt 571.

(Graf) Boso (von Vienne), der Bruder der Königin (Richilde), wird auf einem Hoftag (placitum) Karls (des Kahlen), auf dem dieser in Anerkennung seiner Kaiserkrönung durch Papst Johannes (VIII.) zu Weihnachten 875 (Böhmer-Zielinski I, Nr. 486) von zahlreichen geistlichen und weltlichen Großen des Regnum Italiae zum protector, dominus und defensor gewählt wird (ebd., Nr. 496, vgl. Reg. 2666), (in Vertretung des Kaisers) zum dux für Italien bestellt und mit einer Herzogskrone gekrönt (duce ipsius terrae constituto et corona ducali ornato).

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertin. a. 876, ed. Grat, Annales Bertiani, S. 200.

Vgl. Regino v. Prüm a. 877, ed. Kurze, S. 113 (dazu das folgende Reg.).

Reg.: Böhmer-Zielinski I, Nr. 496.

Kommentar

Daß Boso in Pavia mit der Vertretung Karls des Kahlen in Italien betraut wurde, geht aus den Titeln hervor, mit denen er die beiden in Pavia verfertigten Dokumente unterschreibt (imperialis missus bzw. missus Italiae); siehe Regg. 26662667. – Zu Reginos wirrem Bericht (vgl. schon Böhmer-Zielinski I, Nr. 496, Kommentar) siehe auch das folgende Reg. – Unter der reichen Literatur vgl. bes. Poupardin, Provence, S. 69f.; Seemann, Boso, S. 20 – 26; Mohr, Boso, S. 144f., 148; Boehm, Rechtsformen, S. 374 – 376; Goetz, Dux, S. 172 – 175; Krah, Absetzungsverfahren, S. 139. – Speziell zur Herzogskrone siehe Schramm, Ges. Aufsätze II, S. 252f.; Tellenbach, Herzogskronen, bes. S. 55 – 58.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2664, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e4a0a005-4621-4e09-b4be-ab283e804d41
(Abgerufen am 24.05.2017).