Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 192 von insgesamt 571.

Die Missi Karls (des Kahlen), Hugo Abbas (Ugo abbas et missus imperialis) und Graf Richard (Ricardus comes et missus imperialis), unterschreiben das Testament der Kaiserin Angilberga.

Überlieferung/Literatur

Siehe Böhmer-Zielinski I, Nr. 513.

Kommentar

Die beiden Missi waren in Vertretung Bosos von Vienne, der sich im März am Hof Karls des Kahlen in Compiègne aufhielt (das vorige Reg.), in Italien. Graf Richard, wohl der Bruder Bosos (Richard Iustitiarius), ist schon 876 Februar in Pavia bezeugt; vgl. Reg. 2668. – Vgl. Poupardin, Provence, S. 81 m. Anm. 1; Seemann, Boso, S. 37. – Zu Hugo Abbas, dem einflußreichen Vetter Karls des Kahlen und Laienabt von Saint-Germain d’Auxerre, vgl. bes. Werner, Gauzlin S. 403ff.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2679, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c63a2bc3-54ff-48ed-888f-0ac63b30003e
(Abgerufen am 22.10.2017).