Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 190 von insgesamt 571.

Boso (von Vienne), dux et comes (sic! lies: missus) Italiae sacrique palatii nostri carissimus archiminister, interveniert bei Karl dem Kahlen (ad nostram accedens mansuetudinem deprecatus est ...) zugunsten der Mönche des Klosters Montiéramey.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in dem auszugsweise überlieferten D KdK. 421 von diesem Tag, bes. S. 438 Z. 12f.

Kommentar

Boso scheint sich längere Zeit am Hof Karls des Kahlen aufgehalten zu haben; vgl. das vorige und die nachfolgenden Regg. Zur korrekten Titulierung als missus Italiae vgl. Reg. 2667. Für Montiéramey hat Boso noch ein weiteres Mal interveniert (D KdK. 460, siehe Reg. 2685). Erwähnt wird seine Intervention auch in einer nur in einem kurzen Auszug überlieferten Urkunde Karlmanns II. von Westfranken: per deprecationem Aledranni et Bosonis comitum ab avo nostro susceperant (D Kn. II.82, S. 216 Z. 14f., vgl. Reg. 2741 [Kommentar]). Zum Grafen Aleran (II.) vgl. Bautier, ed. cit., S. 83 (Vorbemerkung zu D LuSt.28), 216 m. Anm. 1.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2677, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/c138c912-ad28-48c8-8529-851607aa2413
(Abgerufen am 29.05.2017).