Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 368 von insgesamt 571.

Arnulf (von Ostfranken) bestätigt der (Kaiserin) Angilberga den gesamten Besitz in Italien und verfügt, dass dieser nach ihrem Tod an ihre Tochter, (die Königin) Irmingard, fallen soll.

Empfänger:
(Kaiserin) Angilberga

Überlieferung/Literatur

D Af. 49.

Regg.: BM2, Nr. 1816; Chevalier, Regeste Dauphinois, Nr. 876; Böhmer-Zielinski II, Nr. 881.

Kommentar

Vgl. im einzelnen Böhmer-Zielinski II, Nr. 881. Siehe auch das vorige Reg.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2853, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/be2b0120-a88f-4ed8-a8af-d8bfbf213673
(Abgerufen am 27.07.2017).