Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 68 von insgesamt 571.

Kaiser Ludwig (II.) kehrt nach Italien (Italiam), Lothar (II.) in sein Reich (in regnum suum) zurück.

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertin. a. 863, ed. Grat, Annales Bertiani, S. 96 (in Fortführung des Zitats aus Reg. 2553.

Regg.: BM2, Nr. 1298b (vgl. 1222b, 1338a); Böhmer-Zielinski I, Nr. 210.

Kommentar

Lothar II. ist im Juni in Metz zugegen (Reg. 2561. Ludwig II. hat etwa Mitte des Jahres Bischof Liutward von Vercelli an den Hof Karls des Kahlen geschickt, der dort zusammen mit Boten Lothars II. und Ludwigs des Deutschen den westfränkischen König zur Respektierung der zuvor abgeschlossenen Teilungsvereinbarung (wohl von Mantaille, siehe Reg. 2555) bewegen sollte; vgl. Böhmer-Zielinski I, Nr. 211.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2559, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/bce73a50-d545-4686-b91f-6540a644644a
(Abgerufen am 19.01.2017).