Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 481 von insgesamt 571.

Treffen der Bischöfe Remegarius von Valence und Isaak von Grenoble mit Erzbischof Alexander von Vienne.

Überlieferung/Literatur

Zu erschließen aus der Zeugenschaft der beiden Bischöfe in der nachfolgend regestierten Urkunde des Erzbischofs.

Kommentar

Die Bischöfe Remegarius von Valence und Isaak von Grenoble sind zuletzt 912 in einer in der Königspfalz von Vienne ausgestellten Notitia iudicati Ludwigs des Blinden bezeugt (Reg. 2941), die auch von Erzbischof Alexander von Vienne unterzeichnet wurde. Gründe für die Anwesenheit der beiden Vienneser Suffraganbischöfe sind nicht erkennbar. Man könnte an die Abhaltung einer Provinzialsynode (vgl. Reg. 2902) denken.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2962, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b36ca59a-454e-49a4-a165-25762a14833d
(Abgerufen am 26.06.2017).