Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 392 von insgesamt 571.

Papst Formosus stellt dem bei Vienne gelegenen und von Erzbischof Bernuin durch die Ansiedlung von vertriebenen Mönchen aus Montier-en-Der geförderten Kloster Saint-Chef (Saint-Theudère) auf dessen Ersuchen hin (vera devotio per Barnoinum reverentissimum archiepiscopum Viennensem nostro suggessit apostolatui [Reg. 2873]) ein umfassendes Schutz- und Bestätigungsprivileg aus.

Überlieferung/Literatur

Papstprivileg, ed. Achery, Spicilegium1 XII, S. 150 – 152, mit dem Hinweis „Eruit D. Louvet“;2 III, S. 366.

Regg.: J-L 3474; Chevalier, Regeste Dauphinois, Nr. 898; Schilling, Gallia pont. III/1, S. 240f. Nr. 2.

Kommentar

Zum Aufenthalt Bernuins in Rom vgl. Reg. 2873. Zum Empfänger siehe bes. Reg. 2895. – Zur Sache vgl. Poupardin, Provence, S. 161; Boshof, Traditio, S. 49f.; Schilling, a.a.O. Zu diplomatischen Aspekten dieses nur über Achery überlieferten Privilegs (vgl. Reg. 2623; Schilling, BM2, Nr. 570, bes. S. 97 m. Anm. 170) siehe Kortüm, Urkundensprache, bes. S. 285f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2875, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a5c5f771-62ab-4388-b644-d8785ff2b278
(Abgerufen am 21.01.2017).