Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,4

Sie sehen den Datensatz 366 von insgesamt 571.

Datierung einer Schenkungsurkunde mit Nießbrauchsvorbehalt genannter Privatleute über Grundbesitz im Comitat von Vienne zugunsten der Kanoniker der Kathedrale Saint-Maurice von Vienne unter Erzbischof Bernuin nach Post-Obitum-Jahren Karls III. – Actum Vienne, publice. – Barnierius presbyter scripsi ... anno .II. post obitum Caroli imperatoris.

Überlieferung/Literatur

Charta donationis, ed. Chevalier, Cartularium St.-Andreae, Nr. 110* S. 15* – 16*.

Reg.: Chevalier, Regeste Dauphinois, Nr. 873. Vgl. Chevalier, Description Saint-Maurice, S. 23 Nr. 54. Auch erwähnt von Charvet, Vienne, S. 237.

Kommentar

Zu Erzbischof Bernuin von Vienne vgl. zuletzt Reg. 2849 (Kommentar). Zur Datierungspraxis siehe schon Regg. 2842 u. 2843. – Barnierius („vielleicht ein Verwandter des Erzbischofs“ Bernuin: Schilling, BM2, Nr. 570, S. 90) scheint nur hier bezeugt. – Das Formular der Charta weist Parallelen zu dem verunechteten D Ludwigs des Frommen BM2, Nr. 570 (vgl. Reg. 2779, Kommentar) auf; siehe Schilling, BM2, Nr. 570, S. 90f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,4 n. 2851, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a3866f3a-f522-43cb-b485-4e84b1fc86aa
(Abgerufen am 25.06.2017).