Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 960 von insgesamt 1062.

Der iudex domnorum regum Martinus aus Verona, tauscht mit dem Einverständnis seines Vaters Ragimpert, qui Rocio dicitur, mit dem dortigen Bischof Milo genannte Güter. – a. r. Be. et Ad. 9, Ind. 2. – Leo notarius.

Überlieferung/Literatur

Charta (pagina commutacionis), ed. Fainelli, CD Veronese II, Nr. 263 S. 416-420.

Kommentar

Roverchiara (Prov. Verona). – Die Datierung zu März 959 ist unstrittig. – Zu Bischof Milo von Verona s. schon Regg. 2162 u. 2284.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2389, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0959-03-00_2_0_1_3_3_960_2389
(Abgerufen am 26.07.2017).