Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 943 von insgesamt 1062.

Der Notar Urso schreibt eine Schenkungsurkunde zugunsten des Klosters S. Fiora in comitato Arizio (SS. Fiora e Lucilla bei Arezzo), vertreten durch den Presbyter, Mönch und Custos Petrus. – a. r. Be. et Ad. 8, Ind. 1. – Unter den Zeugen ein Bischof Aufred.

Überlieferung/Literatur

Charta (scripto iudicato et testamento), ed Pasqui, Documenti di Arezzo I, Nr. 68 S. 93-94.

Kommentar

Königsjahre und Indiktion stimmen überein. – Zum Notar Urso und zum Kloster SS. Fiora et Lucilla vgl. zuletzt Reg. 2302. Bischof Aufred ist sonst nicht bekannt. Da S. Fiora Eigenkloster des Bistums Arezzo war, wird er vielleicht Bischof von Arezzo gewesen sein. Möglicherweise war er aber auch mit den Ausstellern verwandt; vgl. Schwartz, Besetzung, S. 199.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2372, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0958-05-00_1_0_1_3_3_943_2372
(Abgerufen am 27.07.2017).