Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 934 von insgesamt 1062.

Vertrag zwischen dem Kloster S. Ambrogio in Mailand unter Abt Aupald und den famuli des Klosters in Limonta (Com. Oliveto Lario, Prov. Como) über die Höhe der Leistungen und Abgaben. – a. domni Aupaldi abbatis 13, Ind. 15. – Ohne Schreibernennung.

Überlieferung/Literatur

Charta (scriptio, breve), ed. CD Langob., Nr. 625 Sp. 1070-1073. Vgl. Köpke/Dümmler, Otto d. Gr., S. 313.

Kommentar

Die in caminata supra solarium iuxta ecclesiam b. Ambrosii ausgestellte Charta scheint in ihrer fehlenden Datierung nach Königsjahren die durch den Tod Liudolfs eingetretene Lage zu berücksichtigen. – Zur Sache vgl. Castagnetti, Limonta, bes. S. 8ff.; s. schon Regg. 592, 595 u.ö. (zuletzt Reg. 2198).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2363, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0957-09-00_1_0_1_3_3_934_2363
(Abgerufen am 26.03.2017).