Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 931 von insgesamt 1062.

Der Notar Berard schreibt eine Libellarurkunde der Domkanonie S. Ottaviano von Volterra, vertreten durch den Archidiakon und Custos Arnald (Arnold). – a. inc. 957, Ind. 15. – Unter den Zeugen der Notar Sigifrid.

Überlieferung/Literatur

Charta (libellus). – Reg.: Schneider, Regestum Volaterranum, Nr. 34 S. 11.

Kommentar

In Volterra (und auch im Gebiet von Florenz: Piattoli, L'era di Cristo, S. 226 Anm. 46) hat man auf die Erfolge Liudolfs von Schwaben anscheinend vorübergehend durch die Datierung nach Inkarnationsjahren reagiert. – Zur Kanonie von Volterra s. zuletzt Reg. 2294.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2360, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0957-08-00_2_0_1_3_3_931_2360
(Abgerufen am 26.05.2017).