Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 866 von insgesamt 1062.

Der notarius domnorum regum Petrus schreibt eine Libellarurkunde des Archipresbyters Adolf, Sohn des Teudilasi, als Leiter der Domkanonie von Florenz. – a. r. Be. et Ad. 5, Ind. 13. – Unter den Zeugen der Notar Rainald.

Überlieferung/Literatur

Charta (livellus), ed. Piattoli, Le carte di Firenze, Nr. 12 S. 35-37.

Kommentar

Die Datierungsangaben führen einheitlich auf Februar 955. – Zur Kanonie von Florenz vgl. schon Reg. 1698.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2296, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0955-02-00_2_0_1_3_3_866_2296
(Abgerufen am 29.05.2017).