Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 861 von insgesamt 1062.

Die Ungarn ziehen nach ihrem Einfall in Lotharingien (regnum Lothariense) und Westfranken (regnum Ludowici) über Burgund und Italien in ihre Heimat zurück (per Italiam revertuntur in sua).

Überlieferung/Literatur

Flodoard, Annales a. 954, ed. Lauer, S. 137f. Zahlreiche weitere Quellen verzeichnet B-O 237b; vgl. auch B-O 237c-d. Ausdrücklich erwähnt wird Italien noch beim Cont. Regin. a. 954, ed. Kurze, S. 168, und in den Ann. Einsidl. a. 954, ed. Pertz, MGH SS III, S. 142 (danach Herim. Aug. Chron. a. 954, ed. Pertz, MGH SS V, S. 114). Vgl. Köpke/Dümmler, Otto d. Gr., S. 235 Anm. 2.

Kommentar

Zum Ungarneinfall des Jahres 954 und seiner ungefähren Chronologie vgl. Köpke/Dümmler, Otto d. Gr., S. 231-235; Fasoli, Incursioni, S. 185ff., bes. S. 194.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2291, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0954-00-00_1_0_1_3_3_861_2291
(Abgerufen am 22.01.2017).