Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 834 von insgesamt 1062.

In einer Tauschurkunde des Bischofs Konrad von Lucca fungieren als dessen Missi und Zeugen der notarius et iudex domnorum regum Johannes, Sohn des weiland Notars und Schöffen Petrus, und der Notar Petrus, Sohn des weiland Schöffen Ghisalpert. – a. r. Be. et Ad. 3, Ind. 12. – Amalbert notarius.

Überlieferung/Literatur

Charta (comutacio), ed. Barsocchini, Raccolta, in: Memorie e docc. del ducato di Lucca V/3, Nr. 1353 S. 251.

Kommentar

Die Datierungsangaben führen auf Dezember 953, wobei die Königsjahre (Epochentag 15. Dezember) noch nicht umgesetzt sind. Vgl. auch das folgende Reg.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2265, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0953-12-19_1_0_1_3_3_834_2265
(Abgerufen am 06.12.2016).