Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 740 von insgesamt 1062.

Der byzantinische Kaiser Konstantinos (VII. Porphyrogennetos) bestätigt dem Kloster Montecassino die Befreiung von allen Abgaben und Leistungen.

Überlieferung/Literatur

Kaiserliches Sigillion (preceptum, sigillum), in lat. Übersetzung (aus dem Griechischen) unvollständig überliefert im Registrum Petri Diaconi, ed. Kresten, Zur Datierung, S. 58 (Text), 58-68 (Kommentar). – Regg.: Hoffmann, Chronik u. Urkunde, S. 107 Nr. 149; Dell'Omo, Registrum, S. 100 Nr. 149; Dölger/Müller, Regesten, Nr. 659d (zuvor Dölger, Nr. 555 [zu 911]). Weitere Erwähnungen zit. Kresten, a.a.O., S. 53 Anm. 2.

Kommentar

Zur Sache und zur Datierung Kresten, a.a.O., bes. S. 68-73. Vgl. auch Zielinski, Einfluss, S. 56f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2172, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0951-02-00_1_0_1_3_3_740_2172
(Abgerufen am 27.03.2017).