Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 643 von insgesamt 1062.

Der iudex domni regis Adalbert ist Zeuge in einer Tauschurkunde des Bischofs Dagibert von Cremona. -- Dagibert notarius pro data licencia Lanfranchi comes palacii . -- a. r. Lo. 17, Ind. 5.

Überlieferung/Literatur

(Charta (cartula comutacionis ), ed. Falconi , Le carte cremonesi I, Nr. 54 S. 132-135, nach dem Or. (zuvor ed. CD Langob., Nr. 580 Sp. 991-993). Zu älteren Regesten vgl. Falconi , a.a.O.)

Kommentar

Königsjahr und Indiktion weisen einheitlich auf 947 Juli. Zu Sergnano (Prov. Cremona) und zu den dort liegenden Tauschobjekten vgl. auch Galetti , Abitazione, S. 170. -- Für das Bistum Cremona unter Bischof Dagibert von Cremona (931-960) hatte Markgraf Berengar II. 931 geurkundet (Reg. 1629, Lit.); s. auch noch Regg. 1839 u. 1893. Der in der Schreiberformel erwähnte Pfalzgraf Lanfranc (die gleiche Formel auch in Regg. 2118 u. 2136) war eine der Schlüsselfiguren beim Machtwechsel des Jahres 945; vgl. Regg. 1997 (Kommentar) u. 2002. 949 ist er auch als Intervenient am Hofe Lothars bezeugt (D 13 = Reg. 2129). Zu seiner Person Hlawitschka , Franken, S. 216-218; Cristiani , Note, bes. S. 102f. Vgl. auch Mor , Criteri, S. 340; Ders. , L'età feudale II, S. 46, 94 Anm. 9.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2075, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0947-07-00_1_0_1_3_3_643_2075
(Abgerufen am 20.09.2017).